WEBINARFLY PANEL

Grundlagen

Im Sidebar-Menü WEBINARFLY findet der technische Erstellungsprozess eines automatisierten Webinars (Evergreen Webinar) statt.

Grundfunktionen

Das WebinarFly Panel bietet im ersten Schritt Zugriff auf die bereits erstellten Webinare.
Neue Webinare werden ebenfalls hier angelegt:

Neue Webinare hinzufügen
• Um ein neues Webinar anzulegen klicken Sie auf den Button [Webinarfly hinzufügen].
• Das neue Webinar wird automatisch als gespeicherter Entwurf angelegt.

Webinar duplizieren
  Um ein neues Webinar anzulegen, aber Einstellungen, Design-Elemente, Funktionen etc. aus einem bereits bestehenden Webinar zu übernehmen, klicken Sie beim entsprechenden Webinar auf [Duplizieren].

Webinar bearbeiten
• Um ein bestehendes Webinar zu bearbeiten, wählen Sie es in der Liste der Webinare aus und klicken Sie auf [Bearbeiten].

Webinar löschen
• Um ein bestehendes Webinar zu löschen, wählen Sie es in der Liste der Webinare aus und klicken Sie auf [Löschen].

• Beim Klick auf [Hinzufügen] oder [Bearbeiten] öffnet sich direkt die Einstellungsebene für das jeweilige Webinar:

Wichtige Buttons / Schaltflächen

Speichern
• 
Um Änderungen zu speichern, klicken Sie auf das Speichern-Symbol:  [save settings]
ACHTUNG: Automatisches Speichern! Es werden keine Änderungen automatisch gespeichert! Speichern Sie zur Sicherheit regelmäßig und in kurzen zeitlichen Abständen!

Schnell-Ansicht
• Klicken Sie auf [published sites] um die Registrierungs-Seite = Landing Page aufzurufen.

Seiten-Auswahl
• Klicken Sie auf das Ordner-Symbol, um sich sämtliche Seiten anzeigen zu lassen.

Text Editor

In sämtlichen Seiten und Kategorien des WebinarFly Plugin können nur an bestimmten Stellen Text-Felder editiert werden. Sie werden durch ein hellgraues Feld angezeigt:

Um den Text zu editieren, klicken Sie mit dem Cursor in das Feld.

HINWEIS: - Grüne Markierungen -
Wenn man mit dem Cursor Textpassagen markiert, wird in der Symbol-Leiste angezeigt welche Formatierungs-Einstellungen aktiv sind: die Symbole sind bei Verwendung grün (statt grau).

HINWEIS: - Platzhalter -
In einigen Text-Feldern stehen optional sogenannte Platzhalter zur Verfügung. Diese Platzhalter fügen automatisch Informationen auf der Seite ein. Zum Beispiel kann der Countdown-Timer auf der Registrierungs-Seite die verbleibende Zeit bis zum nächsten Spontan-Webinar anzeigen. Klickt man auf den Button  [Platzhalter einfügen] werden die Platzhalter angezeigt, die an dieser Stelle zur Verfügung stehen. Durch Anklicken des entsprechenden Platzhalters wird dieser in den Text-Editor eingefügt.

Allgemeine Infos

Webinar Titel
Der Webinar Titel ist die interne Bezeichnung Ihres Webinars. Er wird nicht öffentlich angezeigt, d.h. Teilnehmer sehen diesen Titel nicht. Der Webinar Titel sollte eindeutig und sinnvoll gewählt werden. Im Falle, dass auf ihrer WordPress Installation sehr viele unterschiedliche Webinare erstellt werden, dient dies der eindeutigen Zuordnung und der Übersichtlichkeit.

• Tragen Sie hier den Namen / Arbeitstitel Ihres Webinars in das Feld ein und speichern Sie die Änderung.

IFrame-Link
Um das Anmelde-Formular der Registrierungs-Seite auf einer WebinarFly-externen Seite einzufügen, wird der Iframe-Link eingesetzt. So ist es möglich, das Anmelde-Formular überall einzubinden:

•  Kopieren Sie die komplette Zeile im Feld [Iframe-Link]
• Gehen Sie in den Text-Editor (NICHT den Visuellen Editor!) der Seite, dem Beitrag etc. wo das Anmelde-Formular zu sehen sein soll
• Fügen Sie die kopierte Zeile an die gewünschte Stelle ein

ACHTUNG! - Anpassung der Größe -
Je nach Design und individuellen Formatierungen (z.B. Schriftgröße) kann der voreingestellte Wert ( width="400" height="450" ) zu klein oder zu groß sein. Passen Sie die Breite ('width') bzw. Höhe ('height') des eingebundenen Anmelde-Formulars an, in dem Sie die Zahlen erhöhen oder verkleinern.

Conversion Pixel
Der WebinarFly-eigene Conversion-Pixel wird auf der Verkaufs-Bestätigungs-Seite (Danke-Seite NACH Kauf) platziert, die NICHT mit WebinarFly erstellt wurde. Der Pixel dient dazu im Control Panel detaillierte Informationen über die Verkäufe pro Webinar zu erhalten auch wenn keine weitere, externe Analyse-Software genutzt wird.

So setzen Sie den Conversion-Pixel auf Ihre Danke-Seite:

• Kopieren Sie den iFrame-Link
• Fügen Sie den iFrame-Link auf der Verkaufs-Bestätigungs-Seite (= Danke-Seite) ein
• ACHTUNG! Das ist die Danke-Seite, auf die der Käufer nach dem Kauf geleitet wird!

Beispiel:
Dem Teilnehmer eines Webinars wird ein Produkt zum Kauf angeboten. Der Bestellbutton leitet den Teilnehmer auf ein Bestellformular (z.B. Digistore24). Nach Kaufabschluss wird der Teilnehmer (= Käufer) auf eine Bestell-Bestätigungs-Seite (= Danke-Seite) weitergeleitet, die NICHT mit WebinarFly erstellt wurde. Auf dieser Seite muss der Conversion-Pixel hinterlegt sein! Im Control Panel wird nun angezeigt, wie viele Verkäufe durch das jeweilige Webinar abgeschlossen wurden.

HINWEIS:
Gerade für Einsteiger bietet der WebinarFly-eigene Conversion-Pixel in Zusammenhang mit dem Control-Panel eine Alternative zu kostenpflichtiger Analyse-Software.

ACHTUNG!
Der WebinarFly-eigene Conversion-Pixel trackt einzig und alleine die Conversions, die über WebinarFly-Webinare generiert wurden! Kommen über verschiedene Traffic-Quellen (Google Werbung, Facebook Werbung, WebinarFly-Webinar usw.) Käufer auf ein Bestellformular werden NUR die Käufe (= Conversions) im Control-Panel gezeigt / getrackt, die über das Webinar zustande gekommen sind!